Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Long-Covid-Syndrom - Genesen aber nicht gesund

Nach einer chinesischen Studie, die in der Fachzeitschrift „The Lancet“ erschienen ist, zeigt fast jeder dritte Patient auch zwölf Monate nach eine Corona-Infektion Erkrankung noch Symptome wie Kurzatmigkeit, jeder fünfte fühlt sich noch schlapp. Atemprobleme, Geruchs- und Geschmacksstörungen, Gedächtnis- und Herzrhythmusstörungen gehören zu den häufigsten Beschwerden.  Das sogenannte Long-Covid-Syndrom kann sehr belastend sein und nicht selten die Arbeitsfähigkeit einschränken.

Der Facharzt für Pneumologie Emad Sibai informiert in einem Vortrag über den Stand der Forschung und Erfahrungen mit Long-Covid-Patienten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Eingeladen sind Interessierte der Bevölkerung, Patienten und deren Angehörige sowie Mitarbeitende des Kreiskrankenhauses am 28. Oktober 2021 um 18:00 Uhr in den neugestalteten Wartebereich neben dem Foyer.

Wichtige Hinweise und Anmeldung

Aufgrund der derzeit geltenden Hygienemaßnahmen ist die Teilnehmermenge begrenzt, was eine Anmeldung erforderlich macht.

Nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Eine Anmedlung per e-Mail ist ebenfalls möglich an:
kommunikation@krankenhaus-frankenberg.de

 

Alle Teilnehmer bitten wir einen Nachweis über eine vollständige Impfung, eine Genesung oder ein tagesaktuelles negatives Testergebnis (3G) am Einlass vorzulegen. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist bis zum Einnehmen des Sitzplatzes im Vortragsraum zu benutzen. Wir danken für Ihre Umsicht und Rücksichtnahme.

Long-Covid - 28.10.2021, 18:00 Uhr

Ich bin …*
Datenschutz*

Zurück