Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps Universität Marburg

Nachrichtenarchiv

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg versteht sich über die medizinische Versorgung der Bevölkerung hinaus als Ratgeber zu Gesundheitsthemen, die jeden betreffen können und lädt die Öffentlichkeit zu drei Veranstaltung im Herbst 2019 ein. Es beginnt die Klinik für Geriatrie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Schlee am 24. Oktober von 17:30 bis 20:00 Uhr. Beim erstmalig stattfindenden Patiententag Geriatrie geht es um das Thema: „Angehörige pflegen“. Die Veranstaltung findet im Schulzentrum für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schwerkranke und Sterbende sind Teil des Lebens. Um Menschen in diesen besonderen Lebensphasen begleiten zu können und deren Würde und Lebensqualität zu erhalten, benötigen Fachkräfte ein individuelles pflegerisches und kommunikatives Fachwissen. Im Schulzentrum für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus Frankenberg wird die staatlich anerkannte Fortbildung Palliative Versorgung (Palliative Care) von Dezember 2019 bis Juni 2020 angeboten. Nähere Informationen zur Weiterbildung

Dem Kreiskrankenhaus in Frankenberg ist es nach Verhandlungen mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) gelungen, einen halben KV-Sitz für Neurochirurgie zugesprochen zu bekommen. Die Aufgabe als niedergelassene Fachärzte für Neurochirurgie teilen sich die Neurochirurgen Anas Kalhout und Muhammad Ali Hayek, die sich als Wirbelsäulenchirurgen am Kreiskrankenhaus bereits einen guten Namen gemacht haben. Damit wird eine zusätzliche Leistung für die Bevölkerung in Frankenberg (Eder) angeboten und eine Versorgungslücke geschlossen.

Der 50. Jahrgang der Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen des Schulzentrums für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus Frankenberg hat am 24.09.2019 seine letzte Prüfung abgelegt. 11 Schülerinnen haben damit ihr Examen absolviert. Die Gesundheits- und Krankenpflegerinnen wurden nach dem bundeseinheitlichen Krankenpflegegesetz ausgebildet und geprüft. Der Prüfungsausschuss bestand aus Pädagogen der Pflegeschule und Ärzten der Ausbildungsstätten.

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg versteht sich über die medizinische Versorgung der Bevölkerung hinaus als Ratgeber zu Gesundheitsthemen, die jeden betreffen können und lädt die Öffentlichkeit zu drei Veranstaltung im Herbst 2019 ein. Termine und Programme zu den Themen: "Angehörige pflegen", "Plötzlicher Herztod" und "Chronische Schmerzen" finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite Kreiskrankenhaus Frankenberg.

Am Schulzentrum für Pflegeberufe des Kreiskrankenhauses Frankenberg haben sechs Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich absolviert. Nach der einjährigen Ausbildung zur Krankenpflegehelferin legten sie ihre Prüfung ab. Neben der praktischen Ausbildung im Krankenhaus wurden sie in Pflege und Begleitung des Menschen in besonderen Lebenssituationen, Anatomie / Physiologie, Arzneimittellehre, Ernährungslehre, Gesundheitsvorsorge bzw. Gesundheitsförderung unterrichtet.

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg hat das diagnostische und therapeutische Spektrum der Kardiologie erweitert mit einer sogenannten Lipidambulanz DGFF (Deutsche Gesellschaft für Fettstoffwechselstörungen). Die Chefärztin der Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Kardiologie Dr. Elisabeth Pryss MHBA und Ihr Team haben diese Qualifikation durch die DGFF (Lipid-Liga) e.V. nach Durchlauf eines Zertifizierungsverfahrens erhalten.

Die IT-Abteilung des Kreiskrankenhauses hat im Laufe des letzten Monats offene W-LAN Hot-Spots im Kreiskrankenhaus (Netzname Freifunk) in Wartebereichen und auf den Stationen eingerichtet. Besonders von der Geburtsstation und dem Kreißsaal wurde dieser Service im Juli eifrig genutzt. 68 frischgebackenen Elternpaare konnten so mit der freudigen Nachricht und ersten Bildern von ihren Neugeborenen die Verwandtschaft erfreuen.

Das Kreiskrankenhaus in Frankenberg erlebt einen wahren Kindersegen. Wie schon im Frühjahr berichtet, steigt die Zahl der Entbindungen auf der Geburtsstation stetig an. In der letzten Woche erblickten innerhalb von 4 Tagen 15 Kinder das Licht der Welt. Diese rekordverdächtige Häufung ist wohl nicht nur eine Laune der Natur, sondern liegt auch an der Schließung benachbarter Geburtshilfen und dem guten Ruf der Frankenberger Klinik.

 

Das Schulzentrum für Pflegeberufe am Kreiskrankenhaus Frankenberg war am Tag der Ausbildung am 13.06.2019 in der Frankenberger Ederberglandhalle vertreten. Viele Besucher informierten sich am Stand über die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (ab 2020 Pflegefachfrau/-mann) oder beteiligten sich an einem Quiz oder einem Gewinnspiel, bei dem ein von den Pflegeschülerinnen selbst entworfener Fragebogen zum Rätseln einlud.